Liebe Karateka liebe Eltern,

Licht am Horizont wird sichtbar. Ich danke euch jetzt schon mal für eure große Loyalität und die liebevollen mutmachenden Bekundungen auf allen Ebenen die ich erhalten habe. Das Online-Training wird gut angenommen und macht mir zunehmend mehr Spaß, auch wenn es für mich anfangs befremdlich war auf so eine Art zu unterrichten.

Wie gehts es weiter?

Im Mai scheint es sich ja für uns alle zu verändern.

Geplant ist von meiner Seite aus, dass sobald es erlaubt ist, im Park Training Angeboten wird. Im Dojo wird es erstmal nur Privat- oder Kleingruppen-Training geben. Die Gruppengröße hängt dann von den Empfehlungen oder Vorgaben der Regierung ab.

Ich bin überzeugt davon, dass sich alles finden wird.

Ich wünsche euch allen viel Kraft für diese schwere Zeit.

Bleibt alle gesund und Achtsam. Falls jemand seinen Beitrag nicht mehr zahlen kann ist es für mich selbstverständlich, dass ihr sobald wir wieder trainieren dürfen, kostenlos unser Training nutzen könnt.

Weitere Ablauf Informationen findet ihr dann ab Anfang Mai auf der Homepage.

Dojokun(Leitsatz im Karate):

Durch Demut kommt Stärke

Oss

Dirk

[placeholder]